Alle Beiträge von babsi a.

Weiterbildung: Stundengebet

„Wurzelbehandlung spezial“ am 28. Februar 2015

Stundengebet – nie gehört? Tagzeitenliturgie – was soll das denn bitte sein?

Ende Februar nehmen wir uns einen Nachmittag lang Zeit um diese Fragen zu klären. Da werden wir nicht nur rausfinden, was das alles heißt, sondern auch gleich ausprobieren wie’s geht. Und damit das wirklich gut wird, haben wir uns auch top Referentinnen eingeladen.
Hier die wichtigsten Daten:

wann?         28. Februar, 14 – ca. 17.30 Uhr
wo?              Jugendraum
mit?              Manuela Ulrich, Andrea Lentner
für wen?     alle ab 13 Jahre
kostet?        nix

Du möchtest dabei sein? Hier geht’s zur Anmeldung:
(Anmeldeschluss ist der 14. Februar) Weiterbildung: Stundengebet weiterlesen

3G

wurzelbehandlung

Glaube-Gemeinschaft-Gebet
Am Samstag werden wieder Wurzeln behandelt, diesmal gehts um den persönlichen Glaubensweg und gemeinschaftliches Gebet. Es wird (ent-)spannend, ergreifend und sehr kreativ. Die Stifte sind schon gespitzt – los geht’s um 15 Uhr im Jugendraum.

Gott schreibt Geschichte

wurzelbehandlung
Am 15. November beschäftigen wir uns in der Wurzelbehandlung mit dem Buch der Bücher, der Bibel. Sie ist nicht nur das am häufigsten übersetzte, sondern auch das am weitesten verbreitete Buch der Welt. Wer eine zu Hause hat, sollte sie unbedingt am Samstag mitbringen!
Wir starten um 15 Uhr im Jugendraum.

Wurzelbehandlung spezial

Anfang des kommenden Jahres soll es eine spezielle Wurzelbehandlung zum Thema „Tagzeitenliturgie“ (auch als Stundengebet bekannt) mit externen Referentinnen geben. Der Workshop wird an einem Samstag Nachmittag von 14 bis 17 Uhr stattfinden und anschließend mit einem gemeinsamen Abendlob enden.

Eure Meinung ist gefragt!

600px-Attention_icon.svgUnsere Referentinnen haben uns zwei Termine zur Auswahl angeboten (leider beide in der Semesterferienwoche): 31. Jänner 2015 oder 7. Februar 2015. Jetzt seid ihr dran! Welcher Termin passt für euch besser?  Bitte gebt eure Präferenz in den Kommentaren bekannt – aber nur, wenn ihr wirklich an einer Teilnahme interessiert seid. Dankeschön!

neu am Start: die Wurzelbehandlung

In diesem Schuljahr haben wir für alle Gefirmten was Neues im Angebot: die Wurzelbehandlung – schmerzfrei und kostenlos!

Und so wird es ablaufen:
Im ersten Semester treffen wir uns monatlich um jeweils ein Basis-Thema unseres Glaubens zu besprechen. Dabei wird diskutiert, gespielt, gebastelt,…
Im zweiten Semester seid ihr dran! Ihr entwickelt ein Projekt eurer Wahl, das wir dann gemeinsam umsetzen. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – einzige Vorgabe: es muss etwas sein, dass es in unserer Pfarre so noch nie zuvor gegeben hat.
Also: hinkommen, mitmachen und die Pfarre mitgestalten!

Los geht’s am 11. Oktober um 15 Uhr im Jugendraum mit dem Thema „eine Kirche nach meinem Geschmack!“. Wir freuen uns auf euch!

6 kg Hilfsbereitschaft

Bock auf Malen

Trotz Ferien und Mini-Wallfahrt konnten wir gut 6 kg unterschiedlicher Malsachen für Flüchtlingskinder im Ute Bock Haus sammeln – von Buntstiften bis Wasserfarben ist alles dabei, was das Herz begehrt.
Danke allen Spenderinnen und Spendern!

Bock auf Malsachen!

utebock

Für einen Malworkshop für Flüchtlingskinder, der von 12.-17. August im Ute Bock Haus stattfindet, sammeln wir in dieser Woche alles, was man zum Malen brauchen kann:

Stifte (Filzstifte, Buntstifte, Bleistifte), Wasserfarben, Deckweiß, Fingerfarben, Ölkreiden, Zeichenblöcke, Papier, Pinsel diverse , Edding diverse, Fingermalfarbe diverse, Acrylfarben diverse, UHU’s, Tinte, Leinwände

Abgeben könnt ihr das alles am Donnerstag zwischen 18.30 und 19 Uhr im Jugendraum oder am Sonntag nach der Messe im Pfarrcafé.
Wir freuen uns, wenn viel zusammenkommt, damit wir helfen können den Flüchtlingskindern eine entspannte Ferienwoche zu ermöglichen!

Mehr Infos zum Projekt von Ute Bock findet ihr hier: http://www.fraubock.at

ju-nik goes Lambach

Am 25. und 26. Juli 2014 findet im oberösterreichischen Stift Lambach die Fachtagung Weltkirche statt und wir sind dabei! Auf Einladung der Katholischen Jugend Österreich werden wir bei der Tagung zum Thema „Jugend will Leben“ einen Workshop gestalten bei dem sich alles um Jugendarbeit in der Pfarre dreht. Von friday night bis Jugendmesse werden wir den Teilnehmenden alles vorstellen, was die Stammersdorfer Pfarrjugend zu bieten hat und sind schon sehr gespannt auf die Reaktionen. Bericht und Fotos folgen natürlich.