Schlagwort-Archive: Wortgottesdienst

„Ruheplatz am Wasser“

Letzen Sonntag hielt Angelika Huber einen Wortgottesdienst bei uns in Stammersdorf, da unser Pfarrer Georg auf Urlaub ist. Auch viele andere sind zur Zeit auf Urlaub und genießen es den Alltag zu verlassen, aber nicht alle können es sich leisten wegzufahren.

In dem Wortgottesdienst hörten wir den Psalm 23,4, den viele sicherlich kennen. „Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen. Er lässt mich lagern auf grünen Auen und führt mich zum Ruheplatz am Wasser“. Angelika sprach davon, dass wir auch bei Gott den Alltag für kurze Zeit hinter uns lassen können und bei ihm einen Ruheplatz finden, wir müssen dafür nicht unbedingt weit weg fahren. Als Anregung für alle, die den Urlaub oder den Sommer daheim verbringen,  gab sie uns, dass wir uns auf die Suche nach unserem „Ruheplatz am Wasser“ machen sollen, an dem wir mit Gott über alles reden können und wenn wir ihn gefunden haben, und im Herbst die Kirche wieder etwas voller ist, können wir uns darüber austauschen. Danke Angelika für deine Inspiration!

Hier noch einmal der ganze Psalm 23,4 zum Nachlesen:
„Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen. Er lässt mich lagern auf grünen Auen und führt mich zum Ruheplatz am Wasser. Er stillt mein Verlangen; er leitet mich auf rechten Pfaden, treu seinem Namen. Muss ich auch wandern in finsterer Schlucht, ich fürchte kein Unheil; denn du bist bei mir, dein Stock und dein Stab geben mir Zuversicht. Du deckst mir den Tisch vor den Augen meiner Feinde. Du salbst mein Haupt mit Öl, du füllst mir reichlich den Becher. Lauter Güte und Huld werden mir folgen mein Leben lang und im Haus des Herrn darf ich wohnen für lange Zeit.“